Dienstag, 15. Juni 2010

nächtlicher Besuch

Gestern Abend musste ich noch einmal kurz in den Garten.
Hey, was lag denn da auf unserer Terrasse?
So einen komischen Ball hatte ich noch nicht gesehen.
Das musste ich mir genauer ansehen.
Das Ding roch überhaupt nicht nach "Ball" und piekste.
Meine Bemühungen, dieses Ding irgendwie zu bewegen, scheiterten.
Heike erzählte irgend etwas von Igel, Futtersuche, warme Terrasse.
Na ja, ich ging wieder ins Haus, weil mir der "Ball" zu langweilig war.
Als es auf der Terrasse ganz still geworden war, zeigte der Igel doch noch den Rest von sich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen