Dienstag, 3. August 2010

eine Seefahrt, die ist lustig

eine Seefahrt, die ist schön.....
Heute wurde ich zum Bootsmann ernannt. Da ich absolut null Ahnung hatte, wie das gemeint ist und was ich da für Aufgaben habe, habe ich mich bei Wikipedia erst mal schlau gemacht. Ooooohhhh jaaaa, einige Dinge kamen  mir doch sehr vertraut vor: z.B. kann ich meine Menschen wirklich gut unterhalten, Taue liebe ich über alles (allerdings hat mir Heike verboten, die Taue auf dem Boot anzuknabbern), Segel und Anker habe ich keine gesehen und nach meiner Pfeife konnte ich niemanden tanzen lassen, weil nur Heike und Klaus an Bord waren (die mögen das nicht so gerne).
Aber die kleine Tour hat richtig Spaß gemacht (zwischendurch machte uns Heike auch kleine Häppchen). Ich zeig Euch mal ein paar Bilder:
Zur Mittagszeit überviel mich mal wieder eine große Müdigkeit

es sah auch irgend wie nach Regen aus











also verschwand ich kurzerhand in der Kajüte und haute mich eine Runde aufs Ohr
nach meinem kleinen Schläfchen entspannte sich Klaus auf der Bank und ich leistete ihm Gesellschaft.
Heike steuerte jetzt das Boot; hoffentlich kommt sie auch unter die Brücke durch, ohne das wird über Bord gehen
Puh, geschafft. Und schon war auch wieder die Heimat in Sicht.
Das war ein schöner Ausflug. Wieder festen Boden unter den Pfoten widmete ich mich erst einmal wieder meiner Frisbee.
Euer Henry

Kommentare:

  1. Hallo Bootsmann - äh Henry,
    das sieht nach einem tollen Tag aus !
    Irgendwie beneide ich dich ein bisschen. Ich bin noch nie Boot gefahren.
    Aber Frauchen und Herrchen haben versprochen das mal nach zu holen.
    Erhol dich gut von Deinem Ausflug.
    Ein dicker Hundeknutsch von Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Du scheinst ja einen tollen Tag auf dem Wasser und viel Spaß gehabt zu haben Henry!
    Unser Mohr bekommt immer gleich die Panik wenn er Wasser schon von weitem sieht, könnt ja sein, das er baden gehen müßte;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Henry!
    Ich hoffe du hattest Mittags nur einen normalen Müdigkeitsanfall und keine echte Seekrankheit!
    Aber du bist ja wirklich ein tapferer Bootsmann, wenn du dich ganz ohne Schwimmweste so nah an den Bootsrand traust... sogar wenn eine Frau am Steuer ist! ;-))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Was für süße Bilder!!! Hach, Henry, da hattest Du wirklich einen supertollen Tag! Ob Bootsmann oder Seehund, Du machst Dich einfach gut an Bord!

    Liebe Grüße
    Sophie (und Tine)

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, Deinen Blog gefunden zu haben.
    Ich liebe Berner, seitdem ich durch einen Freund viele Jahre ein Mädel dieser Rasse betreuen und begleiten durfte.

    Nu muss ich erst mal weiter Bildies schaun :O)

    Liebe Grüße aus dem Dorf
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Henry,

    ich hab was für Dich in meinem Blog versteckt. Komm doch mal zum Suchen vorbei! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen