Sonntag, 30. Januar 2011

Hilfe, ein fliegender Bär

Da kam doch glatt aus Heikes Werkstatt dieser kleine Pups zu uns ins Wohnzimmer geflogen. Jetzt sitzt er auf dem Schrank und grinst vor sich hin.
Ich wünsch Euch noch einen schönen Sonntag
Euer

Kommentare:

  1. Oh Henry, da hast Du ja einen zaubärhaften Mitbewohner bekommen, was für ein süßer Knuddel ! Und erst das grüne Näschen... Du weißt ja, wir stehen auf bunt !
    Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag, dickes Drückerle, die Lüllinger

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Schnuffel henry ;0)
    der fliegende Bär ist wirklich hübsch .
    Ganz in weiß mit einem grünen Näschen.
    Du hast ja auch schon viele Karten bekommen für deinen Candy.
    Ich hab mich zwar mit eingetragen, doch eine Karte hab ich wohl vergessen.
    Soll ich sie per Mail faxen oder wie haben es die anderen gemacht?!
    Sorry, das ich nun so dumm frage.
    Wünsch euch allen einen schönen sonnigen Sonntag.
    Liebste Grüße nach Gelsenkirchen,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. der ist ja echt niedlich mit seinem grünen Näschen, Euer Flugbärchen!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Der ist ja süß und die grüne Nase :o)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Bärige Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja süß Henry... da hast du aber ein tolles Bärchen bekommen

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag...
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  6. Also der fliegende Bär gefällt mir sehr, sehr gut...grinsen tut er wirklich frech...der ist dir rundum gelungen, toll
    Schönen Sonntag
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  7. Das hat Heike aber mal wieder einen süßen Mitbewohner gezaubärt! Hat der Wimpern?

    Das ist ein Glücksbringer Henry, also sei gut zu ihm.. Glück kann auch "Hund" immer gut gebrauchen!

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Melli,
    ich habe den Stoff über dem Auge mit Copic angemalt, dadurch entstand der Wimpern-Effekt.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein süßer Glücksbote, mit seiner günen Nase und den tollen Glücksklee.
    Bussi Pitti

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein wunderschönes Glücksengelbärchen... allerdings hat Birgit gemeint, sie könne die Überschrift verstehen, Du solltest gut aufpassen, weil so kleine fliegende Bärchen nicht ganz ohne seien... Ich weiß überhaupt nicht, was sie damit gemeint haben könnte... phhhhhh

    Liebe Grüße
    Flutterby

    AntwortenLöschen
  11. Der hat hoffentlich nicht vom fliegen eine so grüne Nase bekommen...lächel...aber mit seinem Glückskleeblatt sieht er wirklich richtig supersüss aus...fast so süss wie du Henry ( aber nur fast.. )

    Liebe GRüße Sonja

    AntwortenLöschen
  12. So ein süßer fliegender Pups dürfte auch bei mir sitzen. Toll mit seiner grünen Nase.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. Der ist wirklich allerliebst.
    Diese Nase und die Wimpern lassen die Frau(ch)enherzen höher schlagen.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Henry,
    auch mir sind als erstes die langen Wimpern ins Auge gestochen. Das Engelbärchen oder der Bärenengel ist eine kleine Schönheit mit seinem weißen Fell. Vielleicht ist er ja mit dem Kleeblatt um den Hals auch noch ein Glücksbringer - ein schöner Gedanke
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein süßes Flatterbärchen!!
    Ich mag bunte Nasen und Grün wie die Hoffnung steht ihm sehr gut!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  16. Ein süßer neuer Mitbewohner kam da zu euch ins Haus geflattert :O)))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Wuff Henry,
    klasse der neue Mitbewohner. Hat der zufällig noch einen obdachlosen Bruder? Frauchen wüsste jemanden, der ihn aufnehmen könnte...
    LG Silas

    AntwortenLöschen
  18. Der ist ja supersüß - ich wüsste einen bärfekten Landeplatz für ihn, wenn er mal ein bisschen durch die Gegend flattern möchte... ;o))

    Liebe Grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen
  19. Hello friend! very cut this bear. Happy sunday.

    AntwortenLöschen