Sonntag, 2. September 2012

Heuschrecken Alarm auf unserer Terrasse

Neeeee, keine Panik, war nur eine Heuschrecke.
Die hatte nur noch ein Springbein, aber dafür kann sie ja fliegen. :o)

Stellt Euch vor: klettert die doch ganz gemütlich an unserem Rosenbogen hoch, über den Bogen rüber und dann an unserer Kletterrose hoch. Oben angekommen, hat sie sich ganz genüsslich über ein verwelktes Rosenblatt her gemacht.
Die Rosen auf der anderen Seite haben ihr wohl nicht geschmeckt - wuffeldiewuff -
Ich hab ganz laut gebellt, Heike hat dann schnell ihr Knipsdingsda geholt und die Heuschrecke dann damit eingefangen.

Guckt mal:
Wenn sie die alten Blätter alle aufnubbelt, hat das ja auch was Gutes. Heike braucht dann nicht so viele welke Blüten abknipsen. Jauuuullll
Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche.

Euer
Henry


Kommentare:

  1. Henry, that grasshopper shore can munch quickly.
    Do you try and catch the before they fly away.
    I'm not sure how they would taste.
    Hugs Wilbur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, probieren möchte ich den nicht. lach
      Wuff Henry

      Löschen
  2. Wenn der Hüpfer nur Verblühtes aufmuffelt, ist das ja eigentlich ganz praktisch...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. In diesem Jahr scheint es mehr Grashüpfer zu geben.
    Ich hab gestern auch einen hier gehabt. Der hat in meiner Wolle rumgewühlt.(siehe Blog)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke, ich war gerade auf Deinen Blog. Du warst ganz schön fleißig.
      Grashüpfer habe ich auch schon gesehen. Bis ich aber meine Kamera geholt hatte, waren die immer weg.LG Heike

      Löschen
  4. Das sind ja tolle Fotos.
    Liebe Grüße
    Linne

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde diese Gesellen, wenn sie denn einzelnd auftreten, sehr imposant. Wir hatten vor ein paar Jahren mal einen, der war bestimmt 5 Zentimeter groß, wenn nicht mehr. Im Glas konnten wir ihn ausgiebig bewundern, bevor wir ihn wieder in´s Freie entlassen haben.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrike,
      ich fand das Tierchen auch ganz imposant. Das Kerlchen lies sich überhaupt nicht stören beim Klettern.
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
  6. Ihr beobachtet ihn jetzt, denn verwelktes kann er bei uns auch auffmüffeln, können wir uns den ausleihen.. Es tut mir leid für den kleinen, dass ihm ein Springbeinchen fehlt : (

    AntwortenLöschen
  7. Toll hat Heike die Heuschrecke vor die Kamera bekommen!
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Dienstag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hello dear Henry!! I missed you, but now i'm back!
    What great pictures of that locust!!
    have a nice week.
    Woof, woof,

    Chicco

    AntwortenLöschen